Ob- und Nidwaldner Kantonalschwingfest


Spektakulär: Adi Laimbacher (rechts) gegen Benji von Ah im ersten Gang. (Bild Alexandra Kälin)

Das 109. Ob- und Nidwaldner Kantonalschwingfest fand vor rund 3200 Zuschauern in Kerns statt. Der Sieg ging an Peter Imfeld – nachdem der Schlussgang zwischen Marcel Mathis und Stefan Gasser zu keinem Resultat führte.

Mit einem Sieg für Adi Laimbacher hätte der Schwyzer alle fünf Innerschweizer Kantonalfeste mindestens einmal gewinnen können. Doch soweit sollte es nicht kommen. Adi Laimbacher holte zwar im ersten Gang gegen Benji von Ah die Maximalnote, musste sich jedoch gegen Stefan Gasser im zweiten Gang ein Unentschieden notieren lassen. Im dritten Gang bodigte Laimbacher René Blättler – im Vierten unterlag er einem Konterangriff von Marcel Mathis. Gang fünf und sechs beendete Adi Laimbacher mit zwei Siegen gegen Andreas Odermatt und Peter Schärli. Der Schwyzer klassierte sich schliesslich im fünften Rang und konnte mit Eichenlaub geschmückt den Heimweg antreten.

Bilder von Adi in der Bildergalerie.

2,0